Hier finden Sie uns

Kita "Villa Sonnenburg"
Schulstr. 5
67374 Hanhofen

 

Kontakt:

Tel. 06344/6847

email: villa.sonnenburg@gmx.de

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kita "Villa Sonnenburg"
Kita "Villa Sonnenburg"

Haus der kleinen Forscher

Die Welt ist voll von naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen, welche einen großen Einfluss auf das tägliche Leben haben. Um später am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können, ist es wichtig, Kindern ein naturwissenschaftliches Grundverständnis zu ermöglichen.

Das Lernen von Kindern wird von klein auf durch ihren natürlichen Forscherdrang und ihr ausgeprägtes Interesse an ihrer Umgebung vorangetrieben.

Im Jahr 2013 erhielt unsere Kindertagesstätte die Zertifizierung der gleichnamigen Stiftung gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Wir dürfen uns jetzt „Haus der kleinen Forscher“ nennen.

Dazu wurde über einen längeren Zeitraum in zwei Projekten im naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Bereich geforscht. Dabei wurden die Bildungsinhalte dieser Projekte dokumentiert und reflektiert. Das Experimentieren sowie die Teilnahme zweier pädagogischer Fachkräfte an Fortbildungen waren die Grundvoraussetzung zum Erhalt dieser Auszeichnung.

Der Grundsatz „Kinder sollen ihre Umwelt erforschen und begreifen“ bleibt ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit und basiert vor allem auf ihrer Freude und ihrer kindlichen Neugier am Lernen, sowie ihrer regen Fantasie. Bei diesem Lernen spielt die Ganzheitlichkeit eine entscheidende Rolle (Lernen mit allen Sinnen). Neben den naturwissenschaftlichen und sinnlichen Erfahrungen werden ebenfalls die sozialen, kognitiven und sprachlichen Kompetenzen gefördert.

In unserem Experimentierraum, der ausgestattet ist mit vielfältigen Materialien und Literatur, haben die Kinder die Möglichkeit während ihrer Kindergartenzeit, entsprechend ihrer Fähigkeiten zu experimentieren. Dies geschieht in gruppenübergreifenden Angeboten, oder aber auch im Freispiel und im Außengelände, dass durch seine Größe zum experimentieren einlädt und sich somit zum Experimentierraum ergänzt. Kleine Insekten, Blätter oder andere gefundene Sachen können in der Becherlupe oder unter dem Mikroskop genauer betrachtet werden.